La Fleur de la Champagne

Das Projekt «La Fleur» der Stadt Biel und der Baugenossenschaft GURZELENplus stellt sich neben den Zielen in der sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit auch im Bereich Umwelt hohen Ansprüchen. Das Projekt  von Luna Productions überzeugte bereits im Wettbewerb - dank einem mit hoher Flächensuffizienz umgesetzten und klar durchstrukturierten Holzbau sowie der Wiederverwendung von Bauteilen gelingt ein ausserordentlich klimaschonender Entwurf. Auf die Realisierung dieses Wohn- und Gewerbebaus mit seinem vielseitigen Wohnungsmix, dem öffentlichen Hofraum, Laubengängen und einer begrünten Dachterrasse freue ich mich sehr. 

Architektur: Luna Productions, Deitingen. Beratung bezüglich Nachhaltigkeit im Wettbewerb und in der Umsetzung durch Katrin Pfäffli. 2021/23